Edelkoralle (Corallium rubrum)


corallium.jpg

Die Edelkoralle gehört zu den Hornkorallen, wie die Gorgonien.
Trotzdem ist ihr leuchtend rotes Skelett härter als die meisten Steinkorallen.
Edelkorallen werden seit langer Zeit als Rohstoff für Schmuckstücke genutzt.
Mancherorts mit verheerenden Folgen für die Unterwasserwelt.
Die Edelkoralle wächst nur ca. 1 cm pro Jahr und kann bis zu einem Meter hoch
und 50 kg schwer werden. Solche Prachtsexemplare findet man heute nur noch selten.
Korallentaucher dringen auf der Suche nach diesen Kostbarkeiten
in immer lebensgefährlichere Tiefen vor.

Korsika, September 1997